Projektbeschreibung

Afrika in Venedig – ein Schwimmbad mit Afrikamotiven


Schwimmbad in Venedig

Funktion Schwimmbad mit Sauna und Wellnessbereich
Standort Hohen Neuendorf, OT Borgsdorf, Stadtteil Venedig
Baukonstruktion Massivbau mit Wärmedämmverbundsystem, Pfahlgründung
Auftraggeber privat
Baujahr 2011
Nutzfläche ca. 90 m²

Modellbau
Baustelle

Projektbeschreibung

Bauaufgabe
Venedig heißt der kleine Stadtteil in Hohen Neuendorf, in dem wie in Venedig viele Grundstücke Wasserkontakt haben- hier zu einem Seitenkanal der Havel. In direkter Nachbarschaft zum bestehenden Einfamilienhaus der Bauherren soll ein Schwimmbad als eigenständiger Baukörper entstehen.

Entwurfskonzept
Afrika – Afrika mit seiner einzigartigen Atmosphäre, seinen Farben und Materialien ist nach dem Wunsch der afrikareisenden Bauherren das gestalterische Thema des Schwimmbades. Der gesamte Grundriss und das eigentliche Schwimmbecken sind demnach durch vielfältige Winkel und Verschränkungen nicht als funktionales Sportbecken, sondern als gestaltete Landschaft, als überdachte „Wasserstelle“ interpretiert. Notwendige Wände werden als dynamisch sich verändernde und künstlerisch gestaltete Raumbegrenzungen definiert. Die Erscheinungsform fügt sich dennoch in den Bebauungsplan ein. Unterstützt wird das räumliche Konzept durch den Innenausbau in Materialien, Oberflächenstrukturen, Farben, Beleuchtung ….

Energiekennwerte

Energiekomponenten

  • Luft- Wasser- Wärmepumpe Lufttechnik Schmeißer
  • Kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung
  • Wärmeverteilung über Fussbodenheizung

Energiekennwerte

  • Endenergiebedarf 81,3 kWh/m²*a
  • Heizwärmebedarf 52,8 kWh/m²*a
  • Transmissionswärmeverlust Ht‘ 0,26 (gefordert 0,40)

Planungspartner

  • Statik: Planungs- und Ingenieurbüro Schulz, Wrieze
  • Schwimmbadtechnik: Rambow, Falkensee
  • Wandgestaltung: Andreas Werner, Berlin