Project Description

Wohnen mit Licht, Luft und Sonne im Norden Berlins

zuehpersp02-kopie

KfW-55-Effizienzhaus in Hohen Neuendorf

Funktion Wohnen und Arbeiten
Standort Hohen Neuendorf
Baukonstruktion Massivbau mit Flachdach, nicht unterkellert
Auftraggeber privat
Baujahr 2014/15
Nutzfläche ca. 250 m2

zuehpersp11-kopie

Projektbeschreibung

Bauaufgabe
In einem gewachsenen Viertel in Hohen Neuendorf/ S-Bahn-Nähe entstand dieses 2-geschossige, nicht unterkellerte KfW-Effizienzhaus 55 in kubischer Bauweise. Große Fensterformate, ein versetzter 2-teiliger Flachdachbaukörper und die moderne Fassade im Wechsel von hellem Putz und Holzverkleidung bestimmen die äußere Erscheinung. Im Inneren gibt es einen 2-geschossigen Wohnraum mit offener Galerie. Durch einen 2-stufigen Höhenversatz wird die Großzügigkeit des Wohnraumes noch zusätzlich betont. Die Raumatmosphäre ist insgesamt elegant, hell und offen, was durch die Materalien und Farben noch betont wird.

Baukonstruktion

  • Biegesteife, hoch gedämmte Bodenplatte
  • einschaliges Mauerwerk aus Porenbeton, beidseits verputzt, teilweise außen hinterlüftete Lärchenholzverschalung
  • Rahmenüberdämmung der Fenster
  • Holz-Alu-Fenster mit 3-S-Isolierverglasung
  • Raffstore-Sonnenschutzanlagen auf der Süd- und Westseite
  • Flachdach mit PU-Gefälledämmung und EPDM-Abdichtung

Haustechnik/ Energiekennwerte

  • Photovoltaikanlage ca. 5,4 kWp
  • Sole- Wasser- Wärmepumpe NIBE, modulierend, ca. 6,0 kW
  • geothermischer Flächen-Erdwärmetauscher
  • wassergeführte Fußbodenheizung
  • Komfort-Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung PAUL Novus 300
  • Primärenergiebedarf Qp = 18,0 kWh/m²a
  • Endenergiebedarf 7 kWh/m²a
  • Heizwärmebedarf Qh = 14,7 kWh/m²a
  • Transmissionswärmeverlust Ht = 0,28 W/m²K
  • CO2-Emissionen 10 kg/m²a
  • Blower- Door- Test 0,17 l/h (Mindestanforderung 1,50 l/h)