IM BAU – Alt + Neu im Mühlenbecker Land

Baustelle aktuell

Die Details des Bestandes sollen möglichst erhalten bleiben

Die Eingangsansicht zeigt eine harmonische Asymmetrie mit schönen grafischen und materiellen Details.

Alt + Neu im Mühlenbecker Land

Funktion Energetische Sanierung und Erweiterung eines Wohnhauses aus den 30-ern
Standort Mühlenbecker Land, OT Zühlsdorf
Baukonstruktion Bestand Massivbau, Erweiterung Holzbau
Auftraggeber privat
Baujahr 2023-24
Nutzfläche Bestand ca. 180 m², Erweiterung ca. 66 m²

Projektstand Dez. 2023 Baubeginn

Projektbeschreibung
Das 2-geschossige freistehende Wohnhaus mit Walmdach aus den 30ern steht in einem waldnahen, naturbezogenen Wohngebiet. Es soll energetisch saniert und um ein offenes Raumkonzept im Wohn-, Koch- und Essbereich erweitert werden. Das Konzept arbeitet auf allen Ebenen mit dem Thema Alt-Neu:

  • in der Konstruktion: Bestand Massivbau, Erweiterung Holzbau
  • in der Fassadengestaltung: Bestand heller Putz, Erweiterung dunkles Holz
  • im Farb- und Materialkonzept: Bestand gemäß Originalzeit 30er, Erweiterung gemäß Originalzeit 2024

Im Bestand sollen die prägnanten Details aus der Originalzeit möglichst erhalten und aufgewertet werden, z.B. gestalterische Flächen aus Mauerwerk (Sockel, Türrahmung), Metallelemente (Fenstergitter, Geländer) oder die Grafik der Fensterelemente.

In der Erweiterung gehen Wohn-, Koch- und Essbereich ineinander über. Die heterogene Grundrissform bezieht sich auf Himmelsrichtungen, Aus- und (unerwünschte) Einblicke sowie funktionale Anforderungen (2. Eingang, 2 Garderoben).