Aktuell

aktualisiert von mn am 11. Juni 2018

An  dieser Stelle präsentieren wir unregelmäßig wechselnd unser ganz persönliches aktuelles
Fundstück, das auf die eine oder ganz andere Weise mit Architektur und Raum zu tun hat. mn

diesmal: Das Otto-Lilienthal-Museum in Anklam, Mecklenburg- Vorpommern. Libellen? Schmetterlinge? Faltobjekte? Das Museum zeigt Flugobjekte des 1848 in Anklam geborenen Flugpioniers – er entwickelte als Erster das Flugprinzip der Tragfläche und verhalf damit der modernen Flugtechnik zum Durchbruch. Der lichtdurchflutete Raum wimmelt nur so vor hochästhetischen flugfähigen Konstruktionen, mal mit gefalteten Flügeln, mal in vollem Flug. Ausprobieren kann man das auch, sich hineinbegeben in das Abenteuer FLIEGEN. Otto Lilienthal hat seine Begeisterung mit dem Leben bezahlt: am 9. August 1896 stürzte er in Folge einer ungünstigen Böe aus etwa 15 m Höhe ab.

Fotos: Martina Nadansky, am 11. März 2018

 

aktuelle Projekte

im Bau
Umbau und Teilsanierung eines Kindergartens für 140 Kinder in Sommerfeld (Baubeginn Juni 2018)
Neubau KfW-40 in Hohen Neuendorf, Holzbauweise (Baubeginn Mai 2018)
Neubau Kfw-40-plus in Birkenwerder, Holzbauweise (Baubeginn Juni 2018)
Passivhaus in organischer Bauweise in Glienicke, im Bau

in Planung
– Neubau Passivhaus in Hohen Neuendorf OT Borgsdorf (Stand Lph.2)
– Um- und Anbau eines Restaurants in Hohen Neuendorf (Stand: Lph.2)
– Umnutzung einer Rinderhalle in Oldtimer- Garagen, Rüdersdorf- Vogelsdorf (Stand: Lph.4)
– Umbau und Erweiterung eines Akademiegebäudes, Berlin Grunewald (Stand: Lph.3)
– Umbau eines Galerieladens, Berlin Weißensee (Stand: Lph.4)
– Umbau eines Einfamilienhauses in Wismar (Stand:Lph.4)

aktuell fertiggestellt

Passivhaus in der Scheunenstadt Kremmen, Fertigstellung April 2017 (Konzept: Moderne Scheune)

Aussichtsplatz am Lehnitzsee, Fertigstellung Juli 2017

Wohnhaus als Holztafelbau in Schildow (KfW 40 plus), Fertigstellung Feb. 2018

Termine

Passivhaus – Tage der offenen Tür 2018!

Zwischen dem 09. und 11. November haben Sie Gelegenheit, Passivhäuser unter die Lupe zu nehmen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit und überzeugen Sie sich selbst! Ab dem 01.09.2018 werden teilnehmende Passivhäuser mit den Besichtigungsinformationen über unsere Datenbank www.passivhausprojekte.de veröffentlicht. Diese Liste wird bis kurz vor dem Termin aktualisiert.

Jazzkonzert: Sa, 13. Oktober 2018/ 20 h, The Toughest Tenors in Borgsdorf/ Landgasthaus Weisser Hirsch

j+n fördert den Jazz. Weitere Infos + Tickets für alle Veranstaltungen 2018 www.kulturkreis-hn.de

www.aha-Architekturvermittlung.de

Unter diesem Label startete Martina Nadansky am 14. Februar 2017 mit der neuen website www.aha-architekturvermittlung.de ein neues Portal mit Projekten, Informationen und Downloads zur Architekturvermittlung.

Projekte 2018:

  • Workshop Mein Haus-Unsere Stadt, Goethe- Grundschule Kremmen/ April 2018
  • Projektreihe Die Stadtentdecker … im Scheunenviertel Kremmen, mit der Brandenburgischen Architektenkammer/ Juni 2018
  • Projektreihe Die Stadtentdecker … mit Bike + Bus durch Neuruppin, mit der Brandenburgischen Architektenkammer/ Sept.- Nov. 2018
  • Projektreihe Musik+Architektur, 3 Workshops in Hessen mit Musikpädagogin Claudia Jirka/ Okt. 2018
  • Veröffentlichung in Grundschulunterricht- Sachunterricht, Veröffentlichung Frühjahr 2019
  • Buchprojekt zur BIONIK in Bearbeitung, mit Biologin Ute Wiegel, Karlsruhe, Veröffentlichung Frühjahr 2019

2017 durchgeführte Projekte:

  • Workshop Eiffelturm I+II, Georg-Büchner-Grundschule Gießen, Regenbogengrundschule Holzheim, mit Claudia Jirka
  • Workshop Raumwege, Grundschule Gladenbach, mit Claudia Jirka
  • Projektreihe Die Stadtentdecker/ VIP Neuruppin, GS Rosa -Luxemburg, mit der Brandenburgischen Architektenkammer

Tag der Architektur 2018 – „Architektur bleibt!“

Wir benötigen Räume zum Wohnen und Arbeiten, zum Lernen, zur Pflege, zur Erholung, zur Unterhaltung, zur inneren Einkehr und für viele andere Zwecke mehr. Wohin wir sehen, haben sich Menschen Räume geschaffen – Straßen, Plätze, Parks und öffentliche Gebäude, um sie gemeinsam auf Dauer zu nutzen. Private Häuser und Wohnungen dienen dem Rückzug, dem Leben in Familien und Gemeinschaften und der persönlichen Entfaltung. Wir benötigen bleibende, passgenaue Lösungen – sie müssen sorgfältig geplant werden, damit sie die Erwartungen aller Nutzer und aller Gesellschaftsgruppen erfüllen und langfristig genutzt werden können. Unterschiedlichste Anforderungen sind zu berücksichtigen, differenzierten Ansprüchen gerecht zu werden. „Architektur bleibt!“ lautete das bundesweite Motto des Tags der Architektur 2018, der am 23. und 24. Juni stattfindet.

aha-start

 

 

Informationen

aktuelle Veröffentlichungen

Neuerscheinung 2016


Schneckenhaus und Schalendach
– Bauen nach dem Vorbild der Natur

verlag-herder von Martina Nadansky (Autor)
Verlag Herder
1. Auflage 2016
Spiralbindung
64 Seiten
ISBN: 978-3-451-34244-8
Bestellnummer: 4342440

Kreativ Bauen nach dem Vorbild der Natur

Kinder zeigen großes Interesse für den Aufbau und die Beschaffenheit von Tierbehausungen, Tierkörpern und Pflanzen und vergleichen sie mit den von Menschen gebauten Dingen, die sie kennen. Das Werkstattheft greift die Faszination der Kinder auf und eröffnet einen kreativen und experimentierfreudigen Zugang zu den beiden großen Themenbereichen Natur und Architektur. 20 Bau-Aktionen für Kita- und Schulkinder, mit vielen Fotos anschaulich erklärt. (Text: Verlag Herder, 2016)