aktualisiert von mn am 15. Juli 2019 mit einem Hintergrundbild vom Dach des CO2-neutralen Seminarschiffs auf der Spree in Berlin

aktuelle Projekte

in Planung, im Bau [j+n]

Neubau KfW-40-plus in Birkenwerder (Stand: Lph.6-7)
– Erweiterung eines bestehenden Wohnhauses als 6. Bauabschnitt, Wandlitz (Stand: Lph.4)
– Erweiterung eines Holzhauses in Hohen Neuendorf (Stand: Lph.2)
– Neubau eines 2- Familienhauses in Oranienburg (Stand: Lph.5)
– Anbau an ein Wohngebäude in Hohen Neuendorf (Stand: Lph.5)
– Um- und Anbau eines Restaurants in Hohen Neuendorf (Stand: Lph.5)
– Umbau eines Einfamilienhauses in Wismar (Stand: Lph.5)
– Umnutzung einer Rinderhalle in Oldtimer- Garagen, Rüdersdorf- Vogelsdorf (Stand: Lph.4)
– Umbau und Erweiterung eines Akademiegebäudes, Berlin Grunewald (Stand: Lph.3)

Architekturvermittlung [mn]

Alle aktuellen Schulprojekte, Veröffentlichungen, und freien pädagogischen Aktivitäten sind auf dieser website von [mn] zu finden: www.aha-architekturvermittlung.de

Kunst [mn]

2018: Holzskulpturen, entstanden an 4 Wochenendworkshops im Kunsthof Rainer Baer in Zehdenick- Wesenberg.

Termine

6. Internationales Symposium zur Architekturvermittlung 27.-29. Sept. 2019 in Weimar

27. bis 29. September 2019, Bauhaus-Universität Weimar

Welche Relevanz die Ideen die Bauhauses für eine zeitgemäße ästhetische Bildung an Hochschulen, Schulen und in außerschulischen kulturellen Bildungseinrichtungen haben und welche Rolle die Hochschulen, der Kunstunterricht wie außerschulische Bildungsinstitutionen als Begegnungsräume mit aktuellen Fragen und Problemlagen sowie ihrer diskursiven Verhandlung in der Kunst, in der Gestaltung und in der Architektur einnehmen, sind Fragen, die den Kongress Denkraum.Bauhaus bestimmen sollen. Es bedarf dazu einer kritischen Rückschau auf die politischen, gesellschaftlichen wie ökonomischen Kontexte ebenso wie einer Befragung der Wirkung des Bauhauses auf unser Verständnis von zeitgemäßer ästhetischer Bildung sowie einer kritischen Auseinandersetzung mit der aktuellen Bauhausrezeption an Hochschulen, Schulen und in außerschulischen kulturellen Bildungskontexten. (Text: Bauhaus-Uni Weimar)

23. Internationale Passivhaustagung 09.-11. Okt. 2019 in China

(Text + Logo: Passivhausinstitut)

Sehr ge­ehr­te Da­men und Her­ren,

aus zwin­gen­den Grün­den muss die 23. In­ter­na­tio­na­le Pas­siv­haus­ta­gung in Gao­bei­di­an um et­wa drei Wo­chen ver­legt wer­den, auf den neu­en Ta­gungs­ter­min vom 9. bis zum 11. Ok­to­ber 2019.

Hin­ter­grund: Wir ha­ben vom Chi­ne­si­schen Part­ner die fol­gen­de In­for­ma­ti­on er­hal­ten: auf­grund ak­tu­el­ler Er­eig­nis­se wur­den kurz­fris­tig star­ke Ein­schrän­kun­gen für Groß­ver­an­stal­tun­gen fest­ge­legt, die Ver­an­stal­tun­gen wie die Pas­siv­haus­ta­gung am ge­plan­ten Ter­min (21. – 23. Sep­tem­ber 2019) un­mög­lich ma­chen. Wir konn­ten das lei­der nicht be­ein­flus­sen. Die Al­ter­na­ti­ve wä­re ge­we­sen, die Ta­gung ganz ab­zu­sa­gen.

Die Ter­min­ver­schie­bung be­darf von al­len Be­tei­lig­ten ei­ner Um­stel­lung und Neu­pla­nung. Wir hof­fen den­noch auf Ihr Ver­ständ­nis. Wir wür­den uns sehr freu­en, wenn Sie es ein­rich­ten kön­nen, auch vom 9. bis 11. Ok­to­ber 2019 an der Pas­siv­haus­ta­gung in Gao­bei­di­an teil­zu­neh­men.