Project Description

Holzanbau in Birkenwerder

birkenwerderschnitt

Holzanbau in Birkenwerder

Funktion Erweiterung eines Hauses Bj. 1930 mit Galerie und Luftraum
Standort Birkenwerder
Baukonstruktion Holzbau
Auftraggeber privat
Baujahr 2014
Nutzfläche ca. 80 m²

Baustelle

Projektbeschreibung

Ein Wohnhaus aus den 1930er Jahren in Birkenwerder ist durch einen Holzbaukörper mit einem Wohn- und Essbereich erweitert worden. Die Höhensituation des Grundstücks ist prägend für den gesamten Entwurf. Ausgehend von der erdgeschossigen Anbindung über den Bestandsbau, die sich im „Hochparterre“ befindet, sollte dennoch ein ebenerdiger Gartenzugang ermöglicht werden. Dadurch sind 2 Ebenen – Wohnen und Essen – entstanden, die mit einem gemeinsamen durchlaufenden Flachdach im Baukörper zusammengefasst werden. Es entstehen verschiedene Raumhöhen und über die Galerie – gemessen an der geringen Grundfläche- sehr großzügige Blicke in den Gartenraum. Die Anbindung an den Bestandsbau erfolgt ganz direkt über die ehemalige Terrassentür. Das vielfarbige Mauerwerk der Bestandswand wird freigelegt und konserviert. Es flankiert als lange Wandabwicklung fast den gesamten Erweiterungsbau.

Baukonstruktion

  • Holztafelbauweise mit Brettschichtholzdecke
  • Unterbau als Kriechkeller in Beton mit Mauerwerk
  • Holzverkleidung mit Lärche-Keilstülpschalung