Project Description

Wolkenbügel an der Havel

nnii12

Wohnen an der Havel

Funktion Wohnen
Standort Nieder Neuendorf, am Ufer der Havel
Baukonstruktion Massivbau
Auftraggeber privat
Förderung KfW-40
Baujahr 2009
Wohnfläche  222 m²

Modellbau

Projektbeschreibung

Bauaufgabe
Direkt am Südufer der Havel lag dieses Grundstück mit schönem Baumbestand. Der Bebauungsplan sah für freistehende Häuser ein jeweils quadratisches, kompaktes Baufenster vor. Dadurch entstand in der Bebauung der Charakter von Stadtvillen im Grünen. Das energieoptimiertes KfW-40-Haus für eine 5-köpfige Familie öffnet sich mit viel Fensterfläche zu Garten und Wasser. Im Erdgeschoss liegen die Familienräume und der komplette Elternbereich. Im Obergeschoss haben die 3 Kinderzimmer einen direkten Zugang zur gemeinsamen Dachterrasse und somit auch den gleichberechtigten Blickkontakt zum See. Ein offener Gemeinschaftsbereich, ein Gästezimmer und eine eigene Teeküche ergänzen das Raumprogramm.

Gestaltung
Aus dem quadratischen Baufenster, der optimalen Lage auf dem Grundstück und dem Gestaltungswunsch der Baufamilie wurde der helle, gradlinige Kubus mit Flachdach abgeleitet. Besonderes Detail ist die Dachterrasse im Obergeschoss: um den Kubus in seiner Kontur zu halten, umschließt die obere Dachkante die Dachterrasse und bildet somit zusätzlich einen reizvollen Kontrast zur umgebenden Natur. In die entstehenden Freiräume können bei Bedarf flexible Segel als Witterungsschutz eingehängt werden. Der Begriff „Wolkenbügel“ erinnert an einen Entwurf des russischen Architekten El Lissitzky von 1924 – natürlich in einem etwas anderen Zusammenhang.

Baukonstruktion

  • Massivbau mit einschaligem Mauerwerk aus Porenbeton, Putz
  • Stahlbetondecken, Bodenplatte auf Schaumglasschotter-Dämmung
  • Dachterrasse mit Vakuumdämmung
  • Flachdach mit FPO-Kunststoffabdichtung
  • Holzfenster mit U-Wert 1,1 W/m²K

Energiekomponenten

  • Direktverdampfende und direktkondensierende Wärmepumpe Beglau
  • Erdreichwärmetauscher, oberflächennah
  • Zentrale Abluftanlage mit denzentraler Zuluft, feuchtegeregelt
  • Fußbodenheizung, in den Bädern zusätzlich Wandheizung

Energiedaten

  • Primärenergiebedarf Qp = 38,1 kWh/m²a (zul. 101,35)
  • Heizwärmebedarf Qh = 35 kWh/m²a
  • Transmissionswärmeverlust Ht = 0,31 W/m²K (zul. 0,56)